Solid servision ist Wachstumschampion 2017!

Wachstumschampion 2017

23.11.2016 – solid servision gehört zu den deutschen Wachstumschampions des Jahres 2017. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista die deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs ermittelt hat.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als Wachstumschampion. Auf Platz 12 von 54 der am schnellsten wachsenden IT-Unternehmen in Deutschland zu sein ist ein beeindruckender Erfolg des gesamten Teams und unterstreicht den Erfolgskurs von solid servision. Neben dem im Mai 2016 erhaltenen „ServiceNow Customer Satisfaction Award“ für höchste Kundenzufriedenheit und Lieferqualität unter 550+ ServiceNow-Partnern weltweit, macht die Auszeichnung als Wachstumschampion 2017 das 5-jährige Firmen-Jubiläum von solid servision perfekt.“, sagt Dr. Tilo Steinmeier, CEO bei solid servision.

In der Top-Liste der 500 Wachstumschampions sind Unternehmen gelistet, die zwischen 2012 und 2015 ein besonders hohes prozentuales Umsatzwachstum pro Jahr erzielt haben. Berücksichtigung fanden sowohl Firmen im Privatbesitz als auch börsennotierte Unternehmen. Sie agieren eigenständig, sind keine Tochterunternehmen, haben ihren Sitz in Deutschland und konnten im Jahr 2012 mindestens einen Umsatz von 100.000 Euro sowie im Jahr 2015 mindestens einen Umsatz von 1,8 Mio. Euro vorweisen. Aus mehr als 1,9 Mio. Handelsregistereinträgen hat Statista so Tausende Unternehmen mit überdurchschnittlich hohem Wachstum herausgefiltert. 12.500 wurden eingeladen, sich für die Wachstumschampions 2017 zu bewerben – darüber hinaus wurden weitere Unternehmen online und per Anzeigen dazu aufgerufen, Bewerbungen einzureichen. Die Kandidaten mussten neben allgemeinen Informationen zum Unternehmen auch ihre Umsatzzahlen durch eine bevollmächtigte Person schriftlich bestätigen.

Das Focus-Spezial „Wachstumschampions 2017“ zeigt die Top-Liste der Wachstumschampions und stellt die Köpfe hinter den Unternehmen vor. Außerdem beschäftigt sich das Magazin mit dem Erfolg von YouTube-Stars, erfolgreichen Konzepten für Selbstständige und der Frage, warum bestimmte Unternehmen anstelle von rasantem Wachstum auf „Slow Business“ setzen.

teilen tweeten xingen sharen mailen